Projekte

Wildschweine in der Stadt

Wo kommen Wildschweine in der Stadt vor, wie leben und überleben sie? Um diese Fragen zu beantworten sind Bürger aufgerufen, Wildschweinbeobachtungen zu melden und einen entsprechenden Fragebogen dazu auszufüllen.

Igel in der Stadt

Besonders im Herbst fällt es auf, wie viele Igel es in der Stadt Berlin gibt. Um besser zu verstehen, wie sie leben und überleben, sind Bürger aufgerufen, Igelbeobachtungen zu melden.

Füchse in der Stadt

Auf dem Weg zur Arbeit, am Müllcontainer der Pizzeria gegenüber oder in Nachbars Garten - viele Menschen sind mitten in der Stadt schon einmal einem Fuchs begegnet. Doch was wissen wir über unsere wilden Mitbewohner?

Mückenatlas

Vom Ärgernis zum Forschungsobjekt: Das Projekt zur Kartierung der Stechmückenarten in Deutschland setzt erfolgreich auf breite Bürgerbeteiligung.

Tatort Gewässer

Wir erforschen die Geheimnisse des Weltalls, das Fischsterben in Ozeanen und exotische Vögel in Afrika. Aber wie sieht es mit Gewässern aus, die uns am nächsten sind? Werden Sie ZukunftsforscherIn für ein Gewässer vor Ihrer Haustür und unterstützen Sie uns!

Verlust der Nacht

Weißt du wie viel Sternlein stehen? Beteiligen Sie sich an einem Forschungsprojekt zur Lichtverschmutzung. Mit der „Verlust der Nacht“-App kann jeder zum Lichtforscher werden!

Feldhasen in Berlin-Lichtenberg

Wissen Sie wo die Hasen leben? Dann sagen sie und wo und machen Sie mit.

Naturblick - Stadtnatur entdecken

Haben Sie Lust etwas über Stadtnatur zu erfahren?

Feldhasen in Berlin-Lichtenberg

Der NABU Berlin ruft auf, Beobachtungen und Funde der Ringelnatter in der Hauptstadt zu melden. Machen Sie mit.

Hund und Eidechse – Nachbarn oder Gegner?

Die gesetzlich geschützten Zauneidechsen sind in Berlin noch relativ weit verbreitet. Jedoch ist mit einem zukünftigen Abnehmen der Bestände zu rechnen. Dazu tragen unter anderem die Bautätigkeit in der Stadt und der damit einhergehende Lebensraumverlust bei.