Archiv

Newsletter November 2015

Liebe Bürgerforscherinnen und Bürgerforscher,

wir freuen uns sehr, Ihnen heute die November-Ausgabe unseres Portal Beee-Newsletters präsentieren zu können. Darin finden Sie auch dieses Mal aktuelle Informationen zu unseren Projekten „Igel in der Stadt“ und „Füchse in der Stadt“.

Falls Sie diesen und weitere Newsletter gerne per Mail zugeschickt haben möchten, schreiben Sie einfach eine kurze Nachricht an citizenscience@izw-berlin.de.

Portal Beee ausgezeichnet!

Liebe Bürgerforscherinnen und Bürgerforscher,

wir freuen uns sehr zu verkünden, dass Portal Beee im Rahmen unseres Herbstfestes am
24. Oktober 2015 als offizielles Projekt der „
UN-Dekade Biologische Vielfaltausgezeichnet wurde.

Banner UN-Dekade






Die Auszeichnung findet im Rahmen der Aktivitäten zur UN-Dekade Biologische Vielfalt statt, die von den Vereinten Nationen für den Zeitraum von 2011 bis 2020 ausgerufen wurde. Ziel der internationalen Dekade ist es, den weltweiten Rückgang der biologischen Vielfalt aufzuhalten. Dazu strebt die deutsche UN-Dekade eine Förderung des gesellschaftlichen Bewusstseins in Deutschland an. Die Ehrung der UN-Dekade wird an Projekte verliehen, die sich in vorbildlicher Weise für die Erhaltung der biologischen Vielfalt in Deutschland einsetzen und die Menschen zum Mitmachen anregen.

Frau Dr. Koch-Unterseher (SenWTF, li) und die Preisträger, das Team des IFV Biodiversität
Frau Dr. Koch-Unterseher (SenWTF, li) und die Preisträger, das Team des IFV Biodiversität

Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und bedanken uns bei der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung, die durch ihre Förderung den Aufbau des Portal Beee ermöglicht hat, und bei den vielen BürgerwissenschaftlerInnen, die unsere Projekte in den vergangenen Jahren so tatkräftig unterstützt haben! Weiter geht's!

Ihr Portal-Beee Team

Portal Beee Herbstfest am 24. Oktober 2015 - vielen Dank!

Liebe Bürgerforscherinnen und Bürgerforscher,

wir danken allen TeilnehmerInnen und HelferInnen für ein gelungenes Portal Beee Herbstfest, das am 24. Oktober 2015 im Schloss Friedrichsfelde und im Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung (IZW) Berlin stattfand! Mehr als 100 Gäste nahmen an dieser Veranstaltung teil und nutzten die Gelegenheit, mehr über unsere aktuellen Projekte zu erfahren und mit den WissenschaftlerInnen ins Gespräch zu kommen. Wir vom Portal Beee-Team haben uns sehr über die rege Teilnahme und das große Interesse gefreut - vielen Dank!

Das Portal Beee Herbstfest wurde vom IFV Biodiversität in Zusammenarbeit mit dem Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung (IZW) Berlin organisiert.

Tatort Gewässer

Liebe Bürgerforscherinnen und Bürgerforscher,

im Rahmen Projektes "Tatort Gewässer - dem CO2 auf der Spur" (s. Flyer) möchten wir die Zukunft unserer Binnengewässer erforschen. Im Fokus stehen fast 9000 km2 Wasserfläche. Deshalb brauchen wir viele Helfer!

Im Rahmen des Projekts rufen wir dazu auf, einmal im Zeitraum vom 2. bis zum 15. November Proben aus den Gewässern vor ihrer Haustür zu entnehmen. Die gewonnenen Daten sollen helfen, den CO2-Anstieg und die Biodiversität in deutschen Binnengewässern besser einzuschätzen.

Unter www.tatortgewaesser.de können Sie ihr Forschungsgewässer anmelden und ein kostenloses Probenahmepaket anfordern. Das Gewässer sollte gut zugänglich sein (flaches Ufer), da neben dem Messen von Wassertemperatur, pH-Wert und Lichtverschmutzung, auch Wasser- und Sedimentproben entnommen werden.

Unser Bürgerwissenschaftsprojekt "Tatort Gewässer - dem CO2 auf der Spur!" ist im April 2015 in Berlin unter dem Dach des Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei gestartet. Alles weitere zum Projekt finden Sie unter www.tatortgewaesser.de und auf facebook.de .

Wie sauber ist der Himmel über Berlin?

Liebe Bürgerforscherinnen und Bürgerforscher,

Ein europaweites Citizen Science-Projekt sucht TeilnehmerInnen!

Alle Informationen auf der Homepage oder auf der Homepage des deutschen Projektteils.