Wildschweine in der Stadt

Berliner Wildschweine

Die zunehmende Zahl an Wildschweinen im Stadtgebiet Berlins verursache enorme Konflikte mit der Bevölkerung und stellt Jäger, Förster und zuständige Behörden vor die Aufgabe, ein effektives Management zu entwickeln, um Konflikte langfristig zu vermeiden.

Wildschweine

Diese Aufgabe stellt sich als besonders schwierig heraus, da es noch keine wissenschaftlich begleitete Datenerhebung zu Wildschweinen im Stadtgebiet gibt. Daher ist das Wissen über genaue Tierzahlen und das Verständnis über die Ökologie der Tiere lückenhaft.

Das Projekt „Wildschweine in der Stadt“ verfolgt das Ziel, möglichst umfassende Aussagen zur Lebensweise der Wildschweine in Berlin zu erarbeiten.

Interessante Informationen zu Wildschweinen finden Sie auch auf der Internetseite der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt

Deshalb brauchen wir Ihre Mithilfe:

Citizen Science oder auch bürgerbeteiligte Forschung meint die Beteiligung des Bürgers an wissenschaftlichen Fragestellungen, in unserem Fall der Erfassung von Wildschweinbeobachtungen im Stadtgebiet Berlins.
Um genaue Daten zur Verbreitung von Wildschweinen im Stadtgebiet zu erheben, ist jede Nachricht über eine Wildschweinbeobachtung wertvoll! Mit Ihrer Hilfe können wir besser und schneller die Lebensweise der Wildschweine in der Stadt verstehen.

Hier können Sie unseren Flyer herunterladen:

Flyer Wildschweine in Berlin

Möchten Sie Ihren Mitmenschen etwas Gutes tun, und Sie mit unseren wilden Nachbarn bekannt machen? Dann helfen Sie uns, unseren Informationsflyer zu verteilen. Wenn Sie Druckmaterialien bestellen wollen, schicken Sie uns einfach eine Email an citizenscience@izw-berlin.de.